22.01.01 12:49 Uhr
 45
 

Software-Patente sind eine Katastrophe

Mit deutlichen Aussagen und herber Kritik haben sich jüngst zahlreiche Experten in die Diskussion um Softwarepatente in Europa herein gemeldet. Speziell einem Gutachten der Fraunhofer Tochter ISI wird offen Befangenheit attestiert.

Obwohl noch keinerlei Rechtsgrundlage besteht wurden nach Schätzungen für 2001 in Deutschland etwa 1200 Patente auf Software erteilt. Die Lage wird jetzt von Experten als Entwicklungsbremse und als "Mienenfeld" für Entwickler gewertet.

Während von Amts-Seite der zaghafte Versuch gemacht wird zumindest für den OpenSource Einsatz eine Befreiung von Patentgebühren zu verlangen sehen die Experten andererseits die komplette Branche in einer existenzbedrohenden "Rechtsunsicherheit".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alexstohr
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Software, Katastrophe, Patent
Quelle: www.vdi-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtsmissbrauch von 2,42 Milliarden Eur
Google möchte E-Mail-Scanning zu Werbezwecken einstellen
US-Behördenseiten gehackt: "Ich liebe den Islamischen Staat"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern schnappt sich Talent vom FC Barcelona
Lesbische AfD-Chefin Alice Weidel gegen "Ehe für alle" wegen "Islamisierung"
Ekel-Zustände in süddeutschen Bäckereien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?