22.01.01 11:50 Uhr
 14
 

Montoya verzichtete für die Formel 1 auf mehr Geld!

Der neue Teamkollege von Ralf Schumacher ist schon jetzt einer der größten Stars der Formel 1. Sein fürstliches Gehalt wird auf 18 Mill. geschätzt. Montoya sagt aber, ihm ginge es in der F1 nicht um das Geld sondern um den Spaß am Rennfahren.

Montoya sagte weiter, wenn es um Geld ginge, dann wäre er in Amerika geblieben, wo er noch mehr verdient hätte. Ich würde auch für die Hälfte meines Gehaltes in der F1 fahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dorisedimarco
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Geld, Formel
Quelle: www.f1total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?