22.01.01 11:36 Uhr
 11
 

Ingeborg Bachmann's Haus in Rom erhält Gedenktafel

Die bekannte österreichische Schriftstellerin und Poetin Ingeborg Bachmann lebte mehrere Jahre in Italien. Das Haus in Rom, in dem sie von 1966 bis 1971 lebte, bekam jetzt eine Gedenktafel.

Die 1926 geborene Klagenfurterin war einer der Stars der deutschsprachigen Literatur.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sepultura
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Haus, Rom, Gedenk
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayreuth: Katharina Wagner bei ihrer "Tristan"-Inszenierung lautstark ausgebuht
Bayreuther Festspiele: Erstmals inszenierte jüdischer Regisseur "Meistersinger"
"Spiegel" entfernt rechtsextremes Buch "Finis Germania" von Bestsellerliste



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Regisseur Roland Emmerich heiratet 30 Jahre jüngeren Partner
Bonn: Polizei befreit 19-Jährige, die in Wohnwagen von Mann festgehalten wurde
Massive Kritik an Frau, die Kuchen für Schulbasar mit Muttermilch backte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?