22.01.01 10:08 Uhr
 3
 

Hornblower Tagestipp: Bayer

Tagestipp Bayer AG (BAY GR; 575200): Der im Deutschen Aktienindex DAX gelistete Pharma- und Chemiekonzern Bayer kann seit Herbst vergangenen Jahres eine sehr gute Performance aufweisen. Mit einem Plus von etwa 30 Prozent hat sich die Aktie klar besser entwickelt als der Gesamtmarkt. Dafür lassen sich drei Gründe anführen: Erstens trieben die – alle Jahre wiederkehrenden – Übernahmegerüchte durch den Schweizer Pharmariesen Roche den Kurs zu neuen Höhen. Zweitens konnte sich Bayer als Vertreter der defensiveren Pharmatitel dem Vertrauen der Anleger in dem zuletzt unsicheren Börsenumfeld sicher sein. Und drittens spielt sicherlich auch die unbestrittene Biotechnologie-Fantasie in diesem Wert eine wichtige Rolle bei der steilen Kursentwicklung. Bayer’s Strategie, eng mit renommierten Biotechnologieunternehmen zusammenzuarbeiten, wird auch an der Börse honoriert. Zuletzt konnte man zusammen mit dem amerikanischen Vorzeige-Biotechnologieunternehmen Millennium Pharmaceuticals einen Erfolg in der Arzneimittelentwicklung vermelden. In der kurzen Zeit von nur 18 Monaten haben beide Unternehmen einen neuen Wirkstoffkandidaten gegen Krebs entdeckt, der auf einem für die Tumorentstehung verantwortlichen Gen aufbaut. Auch die letzte Woche bekannt gegebene Zusammenarbeit mit CuraGen (Medikamente gegen Fettleibigkeit und Diabetes) fügt sich sehr gut in die Strategie von Bayer ein. Wir empfehlen die Aktien von Bayer weiter zu akkumulieren, wobei technisch aber erst das Überschreiten der Marke von 53 Euro ein Kaufsignal darstellt.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bayer
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgeschäft fordert von Österreicher 1.200 Euro nach Negativ-Online-Bewertung
Verbraucherpreise stiegen 2017 so stark wie seit fünf Jahren nicht
Preisabsprachen: Rügenwalder muss 5,5 Millionen Euro Strafe zahlen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kosovo: Serbischer Politiker Oliver Ivanovi? bei Attentat getötet
"Fast schon zynisch": Rechtsextreme beantragen Vormundschaft von Flüchtlingen
Cranberries-Sängerin hinterließ kurz vor ihrem Tod Mailbox-Nachricht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?