22.01.01 09:37 Uhr
 2
 

Erneutes Rekordergebnis der VEH AG

Die VALORA EFFEKTEN HANDEL AG, ältestes deutsches börsenunabhängiges Wertpapierhandelshaus im Bereich außerbörslich notierter deutscher Aktien, kann mit den Zahlen für das Jahr 2000 zum dritten Mal in Folge den erfolgreichsten Geschäftsabschluß der Firmengeschichte dokumentieren.

Der Überschuß nach Steuern liegt mit 4,1 Mio. Euro um 71 Prozent über den Vergleichszahlen des Vorjahres (2,4 Mio. Euro). Dies entspricht einem aktuellen Gewinn pro Aktie nach Steuern von 2,73 Euro.

Der Umsatz der VEH AG konnte gegenüber dem Vorjahr (24,6 Mio. Euro) um 21 Prozent auf 29,7 Mio. Euro ebenfalls deutlich gesteigert werden. Das Unternehmen wird der Hauptversammlung am 09. Mai die Zahlung einer Dividende von 1,00 Euro (entspricht 100% des Grundkapitals) je dividendenberechtigter 1-Euro-Stückaktie zuzüglich Steuergutschrift vorschlagen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Rekord
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McKinsey berechnet für BAMF-Beratung 2000 Euro Tagessatz bei Praktikanten
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht