22.01.01 09:05 Uhr
 5.370
 

Handy-Terror aus dem Internet

Ein 32 jähriger Fotograf wurde festgenommen, er verschickte aus dem Internet Drohanrufe.

Einer lautete "Ich werde dich im Park vergewaltigen."

Viele Bürger meldeten sich darauf bei der Polizei.

Die Polizei fand heraus, das diese Anrufe von der Internetseite webruf.de kamen.

Dort kann man Grüße versenden, der Computer spricht dann die Nachricht auf des Empfängers Handy.

Nach dem Spezialisten die Internetadresse des Täters herausgefunden hatten, schickten sie ihm Mails von einer Frau und lockten ihm zu einem Date.

Dann die Festnahme.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: M@RCO2000
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Internet, Handy, Terror
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landgericht Hannover: Attacken auf Polizisten - Familienclan vor Gericht
Sachsen-Anhalt: 26-jährige Frau tötet 14 Monate alten Jungen
Mutmaßlicher BVB-Attentäter ist Einzelgänger, der bei seinen Eltern lebte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/ 2. Liga: VfB Stuttgart gewinnt Spitzenspiel
Landgericht Hannover: Attacken auf Polizisten - Familienclan vor Gericht
Sachsen-Anhalt: 26-jährige Frau tötet 14 Monate alten Jungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?