21.01.01 22:02 Uhr
 27
 

Monsterfisch im Draufluß gefangen: fast 15 kg, groß wie ein Schulkind

Der Vorarlberger Dachdeckermeister Jürgen Wirth fing bereits zum 2. Mal einen riesigen Raubfisch, einen Huchen in der Drau.

Der Riesenfisch ist 113 cm groß und 14,60 Kilogramm schwer, ein Bild gemeinsam mit dem Fänger gibt es bei der Quelle.

Der Fänger war eine Woche lang auf der Lauer gelegen und erst beim 2. Versuch gelang der Fang.


WebReporter: haraldh1
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Monster
Quelle: www.pressetext.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mit bemannter Eigenbau-Rakete soll "Flat-Earth-Theorie" bewiesen werden
Wolgograd: "Ich komme vom Mars" behauptet ein 21-jähriger Russe
Stuttgart: Zu müde für den Raubzug - Einbrecher schläft während der Tat ein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bewährungsstrafe für Therapeut: Handeloh-Prozess um Massenrausch
Papua-Neuguinea: Polizei räumt Flüchtlingslager auf Manus
Nach Jamaika-Aus: Steinmeier empfängt Schulz - Doch große Koalition?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?