21.01.01 20:00 Uhr
 5
 

UEFA und FIFA - Rückkehr zur Zusammenarbeit

In einem langen Gespräch einigte man sich auf dem Krisengipfel der UEFA in Zürich auf eine Rückkehr zur Zusammenarbeit bei der Neuregelung des Tranferwesens.

Klarer Verlierer des Tages war Sepp Blatter, der sich selbst kritisierte, ein Diskussionspapier ohne Rücksprache an die EU geschickt zu haben. Nach Blatter hätte ein Spieler die Möglichkeit innerhalb von 3 Monaten einen laufenden Vertrag zu kündigen.

Das gespannte Verhältnis zur UEFA sei durch Blatters Handeln nicht verbessert worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marho76
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Rückkehr, Zusammenarbeit
Quelle: banner-srv.fairad.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?