21.01.01 20:25 Uhr
 149
 

"Musikindustrie zähmt das Internet " keine Angst vor Napster und Co

Wohin geht die Musikindustrie ? Nach Aussage der Direktorin Dominique Leguern steht die Industrie der Piraterie im Internet nicht mehr hilflos gegenüber.

Die Branche muss sich die Piraterie nicht gefallen lassen, stattdessen sollten sie die Möglichkeiten des Netzes nutzen. Feind Nr.1 ist nicht mehr Napster sondern die Unfähigkeit, der Musikproduzierenden diese Innovation zu nutzen.

Nicht alle der 10000 Fachbesucher waren dieser euphorischen Meinung, sie sehen die Unabhängigkeit der Komponisten kritisch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ForrestG
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Internet, Musik, Angst, Musikindustrie
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

So machen Neonazis Kohle
Diane Kruger und "The Walking Dead"-Star Norman Reedus angeblich ein Paar
Oscar: Falsches Gesicht zu verstorbener Kostümdesignerin auf Leinwand projiziert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkraft" vergewaltigt und erschlägt Kind
So machen Neonazis Kohle
Wilde: 19 Tage altes Baby von deutscher "Fachkraft" zu Tode gef_ickt!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?