21.01.01 19:45 Uhr
 4
 

Machtwechsel im weißen Haus - auch online

Gleich, zwei Stunden, nachdem Clinton seinen Stuhl symbolisch für den neuen Präsidenten geräumt hatte und mit Bush der Amtswechsel in Form der Vereidigung vollzogen war, wurde auch auf der Homepage des weißen Hauses alles auf Bush umgestellt.

Von Clinton war nun nix mehr zu sehn, statt dessen waren die Frauen des neuen Präsidenten und des Vize und natürlich der neue an der Spitze zu sehn.

Das die Regierung der Vereinigten Staaten online zu sehn ist, insbesondere der Präsident und seine Frau, ist erst unter Clinton´s Führung vor acht Jahren eingeführt worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ForrestG
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Haus, Macht
Quelle: futurezone.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Bundestag schließt NPD von Parteienfinanzierung aus: Keine Staatsgelder mehr
Donald Trump erklärt, wieso er keine armen Mitarbeiter in Regierung möchte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?