21.01.01 19:44 Uhr
 22
 

Verfolgungsjagd und zerschossene Reifen auf der Autobahn

Wäre es nicht vor kurzem auf der Autobahn in Österreich passiert, könnte man meinen, daß es sich um einen Film handelt. Ein Geisterfahrer wird von der Polizei gestoppt, öffnet die Türe nicht und gibt wieder Vollgas.

Die Beamten greifen zur Waffe um den Flüchtenden zu stoppen und schießen auf die Reifen. Trotzdem fährt der unter Drogen Stehende über eine halbe Stunde auf der falschen Seite mit kaputten Reifen weiter.

Die Autobahn wurde gesperrt, um bei diesem Wahnsinn Unschuldige vor Schaden zu bewahren. Ein Großaufgebot der Polizei setzte dann dem Spuck ein Ende.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: grafikwelt
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Autobahn, Reifen, Verfolgung, Verfolgungsjagd
Quelle: www.derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?