21.01.01 18:03 Uhr
 4.617
 

Nervenzusammenbruch nach MTV-Scherz im Bestattungsinstitut

Eine 42-jährige Angestellte eines Bestattungsinstitutes erlitt einen Nervenzusammenbruch, nachdem ihr MTV einen Streich gespielt hatte.
Ein MTV-Angestellter verkleidete sich als "Tod" (komplett mit Sense).

Er sagte: "Ich bringe die letzten 20 Toten mit mir, aber das wird die letzte Lieferung sein, denn die Krankenhäuser sind zu gut!".


Die Angestellte befindet sich nun in psychiatrischer Behandlung.
Ihr Arbeitgeber bat MTV den Zusammenbruch nicht auszustrahlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nosegrap77
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: MTV, Scherz, Nerv, Bestattung
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Zivilisten gerettet - Sniper erschießt drei IS-Kämpfer mit einer Kugel
Berlin: Neunjährige schreibt falsch parkenden Polizisten ein Knöllchen
Syrien: Psychisch gestörter Pole nach einem Jahr in Haft freigelassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

3D-TV: LG und Sony verabschieden sich von der 3D-Technik
Virus H5N5: Landwirtschaftsminister Habeck befürchtet neue Seuchenwelle
Bericht des Wehrbeauftragten: Reform der Bundeswehr viel zu langsam


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?