21.01.01 17:25 Uhr
 6
 

Leichnam des kongolesischen Präsidenten wurde überführt

Der ermordete kongolesische Präsident Laurent Kabila wurde am Sonntag nach Kinshasa überführt. Die Regierung kündigte an , nach Beerdigung Kabilas mit den Kriegsgegnern Verhandlungen aufzunehmen.

Präsident Mugabe würdigte den Politiker und teilte mit, dass Kabila ermordet wurde , weil er den Kolonialmächten Wiederstand geleistet hat und für die Souveränität seines Landes sein Leben gelassen hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: matrix@
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Präsident, Leichnam
Quelle: news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel: "Eine Situation wie im Sommer 2015 darf sich nicht wiederholen"
Donald Trump traf sich mit Klimaschützer Al Gore
CDU-Parteitag: Angela Merkel stellt sich erneut zur Wiederwahl



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?