21.01.01 16:37 Uhr
 12
 

Lewinsky - Streit doch ausgetragen

Vor ein paar Tagen war es noch nicht klar - muss Clinton ein zweites Mal wegen der Affäre mit Monika Lewinsky vor Gericht oder nicht.

Jetzt ist der Streit endlich ausgetragen.
Bill Clinton , Ex-Präsident der USA muss sich nicht ein zweites Mal vor Gericht verantworten!
Dazu wurde ein Kompromiss geschlossen.

Bill Clinton erklärte einige seiner Angaben bezüglich der Lewinsky-Affäre als falsch. Dazu verlor er seinen Anwaltstitel für fünf Jahre und wurde zu einer Geldstrafe von etwa 50000 DM herangezogen.
Die Sache ging dafür nicht vor Gericht.


WebReporter: marho76
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Streit
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Skandal bei Handball-WM: Kroatien-Coach behindert gegnerischen Spieler
Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling
Flüchtlinge: AfD fordert Haftstrafe für falsche Altersangaben



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Skandal bei Handball-WM: Kroatien-Coach behindert gegnerischen Spieler
Tennis: Angelique Kerber steht im Achtelfinale der Australian Open
Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?