21.01.01 16:10 Uhr
 77
 

Trocknet der heilige Fluss bald aus?

Der Ganges, der heilige Fluss der Hindus ist in großer Gefahr. Forscher sehen für den Fluß keine gute Zukunft. So sei in den letzten Jahren der Gangtori-Gletscher der hauptsächlich den Fluß speist dramatisch geschrumpft.

In den letzten 70 Jahren habe der Gletscher ein fünftel seiner Länge verloren. Der Gletscher wachse seit Jahren im Winter weniger als er im Sommer verliere.

Der Ganges ist seit mehr als 1300 Jahren für die Hindus ein Pilgerort um sich von den Sünden reinzuwaschen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: omi
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Fluss
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schädlinge: Papierfischchen werden auch in Deutschland zum Problem
Studie "Glyphosat und Krebs - Gekaufte Wissenschaft" weist auf EU-Mängel hin
Physiker Stephen Hawking fürchtet Negatives für Wissenschaft durch Donald Trump



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Frisurentrends 2017: Clavi-Cut und Trendfarbe Blond
Martin Schulz bekommt Rüge wegen Vetternwirtschaft in Brüssel
NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?