21.01.01 15:23 Uhr
 270
 

TV-Sender schenkt Mädchen OP - Zuschauer spendeten 40.000DM

Die Pro7 Magazine "taff", "S.a.m" und "Galileo" machten es möglich, dass das 14-Jährige türkische Mädchen endlich von ihrer Qual mit den Klumpfüssen erlöst werden kann. Sie sammelten innerhalb einer Woche 40.000 DM.

Das Mädchen leidet an sogenannten "Elefantenbeinen", das heißt, dass durch eine Gefäßerkrannkung die beiden Beine vollkommen entstellt sind.

Der deutsche Gefäßchirug Dr. Franz-Josef Schingale wird sie von der Erkrankung, die ihr die Kindheit nahm, befreien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: TV, Mädchen, Sender, Zuschauer, OP
Quelle: recherche.newsaktuell.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Putzhilfen führen zu glücklicherem Leben
Natürlich Braun - Sonnige Zeiten
Großbritannien: Streit um todkrankes Baby beigelegt - Eltern geben auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: 18-jährige Frau vor U-Bahn geschubst
BAMF: Neue Identitätsprüfungen für Flüchtlingen
Neuer Bond-Film kommt erst im November 2019 in die Kinos


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?