21.01.01 14:30 Uhr
 331
 

Frauen verzaubert und in den Wahnsinn getrieben?

Ein indischer Magier wird von der männlichen Einwohnerschaft des indischen Dorfes Kawkuntla beschuldigt, 20 Frauen in eine Art extatischen Wahnsinn getrieben zu haben.

Laut den Einwohner wurden die Frauen durch eine schwarze Magie mit Namen 'banamati' verrückt, die der Magier in einen dörflichen Tempel mit den Frauen praktiziert haben soll.<br>
Die Frauen tanzen, singen, beißen um sich und sind nicht ansprechbar.

Die Polizei ließ die Frauen im Krankenhaus behandeln, was ohne Erfolg blieb. Inzwischen wurde der Magier in Schutzhaft genommen, weil die Dörfler sein Haus anzünden wollten, obwohl Frau und Kind des Mannes darin schliefen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sgottschling
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Frau
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Künstliche Eishügel in Wüste sollen Pflanzenanbau ermöglichen
Studie: Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: 18-jährige Frau vor U-Bahn geschubst
BAMF: Neue Identitätsprüfungen für Flüchtlingen
Neuer Bond-Film kommt erst im November 2019 in die Kinos


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?