21.01.01 14:13 Uhr
 25
 

Kirche springt voll ins Internet

In USA/Texas beginnt es ganz extrem zu werden. Es hat sich eine Kirche mit immerhin 13000 Mitgliedern sogar in "Fellowshipchurch.com" umbenannt.

Der Leiter dieser Baptistengemeinde sagt: "Die Website soll so etwas wie das Yahoo! des Glaubens werden".

Die meisten kirchlichen Aktivitäten werden parallel im Internet übertragen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: haraldh1
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Internet, Kirche
Quelle: www.pressetext.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Pfarrer attackiert in Faschingsgottesdienst Katholische Kirche scharf
Berlin: Moschee-Verein Fussilet ist nun verboten