21.01.01 13:44 Uhr
 136
 

Bundesliga-Trainer packt aus: "Ich wäre beinahe wahnsinnig geworden"

Der Bundesliga Trainer Jürgen Röber packt nun in einem Interview aus und spricht offen über seine Gefühle als Trainer bei Hertha BSC.
"Ich wäre beinahe wahnsinnig geworden" , das sind die Worte, die ihm zu dem Spiel in Mailand einfallen.

Dieses Spiel im UEFA-Cup, gegen Inter Mailand, habe ihn ziemlich fertig gemacht, so Röber. Auch die Fans werden von dem Trainer kritisiert: Sie haben zu hohe Erwartungen und wären mit dem, was die Hertha spielt nicht zufrieden.

Auch mit Abschiedsgedanken hat sich Röber schon beschäftigt. Aber laut seiner Aussage, will er dem Verein diesen Gefallen nicht tun. Ausserdem gibt es da so ein nettes altes Ehepaar, das Jürgen Röber immer wieder neuen Mut gewinnen lässt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nemesis Hellkite
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bundesliga, Trainer
Quelle: www2.tagesspiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/2. Bundesliga: Darmstadt gewinnt gegen den FC St. Pauli
Fußball: Werder Bremen und Trikotsponsor Wiesenhof verlängern den Vertrag
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autonome Rollstühle sollen Pflegepersonal ersetzen
Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?