21.01.01 13:06 Uhr
 453
 

Die Bill Clinton Autobahn

Politiker aus Nordirland und Irland wollen einen neu eröffneten Autobahnabschnitt zwischen den beiden Hauptstädten Dublin und Belfast nach dem Friedensstifter, dem nun ehemaligen US-Präsidenten Bill Clinton benennen.

Das 17km lange Teilstück zwischen Dunleer und Dundalk war vor einem Monat von Clinton, der es auch als erster befuhr, eingeweiht worden.

Außerdem soll der Platz in Dundalk, auf dem Clinton eine Rede gehalten hat, von nun an "Bill Clinton Platz" heißen.


WebReporter: Jakuzzi
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Autobahn
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU möchte Verbrauchsmessgeräte in allen Autos durchsetzen
ADAC: 90 Millionen-Euro-Steuernachzahlung angeordnet
Sparkurs: ADAC will 400 Stellen streichen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: CDU-Parteizentrale wegen Spendenaffäre durchsucht
Front National spricht von "Banken-Fatwa": Konten der Partei geschlossen
Düsseldorf: Junge Union fordert den "sofortigen Rücktritt" von Angela Merkel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?