21.01.01 12:43 Uhr
 7
 

Die Grundpreise für Fernwärme sind viel zu hoch!

Das Wissenschaftsmagazin WISO hat herausgefunden, das die Fernwärme-Kunden oft viel zu viel an Grunpreis bezahlen. Es kommt damit zu einer Überzahlung von knapp 500 Millionen Mark.

Grund dafür sei, das die Betreiber der Stadtwerke, und der Karftwerke so einen hohen Wärmevorrat produzieren, das es sogar reichen würde die kalten Winter in Sibirien zu überstehen.

Und das sei nach Aussagen von Wirtschaftsexperten totaler Qutasch, so viel Wärme zu produzieren, obwohl wir es gar nicht brauchen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cyberexxflixx
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Grund
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?