21.01.01 11:57 Uhr
 4
 

Panzer schützen Kabilas Trauerfeier

Die Trauerfeierlichkeiten des ermordeten kongolesischen Präsidenten Kabila stehen unter Schutz des Militärs von Angola und Simbabwe. Soldaten der beiden Länder postierten sich vor öffentlichen Gebäuden.

Vor einem Rundfunksender, der die Beisetzungsfeierlichkeit übertrug, zogen Panzer auf.

Die Leiche Kabilas befindet sich derzeit in Lubumbashi und wird am Dienstag in der Hauptstadt beerdigt.


WebReporter: robinson2
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Panzer, Trauer, Trauerfeier
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD-Spitze spricht sich einstimmig für Sondierungsgespräche mit Union aus
Brasilien: Ex-Fußballstar Ronaldinho möchte für rechtsextreme Partei kandidieren
Agrarminister stimmte Glyphosat in EU zu: In deutschen Gärten will er Verbot



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tausende Polizisten in NRW an Silvester im Einsatz
Hauptstadtflughafen BER soll im Herbst 2020 eröffnen
Bandenkrieg: Anklage gegen führende Mitglieder der "Osmanen Germania"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?