21.01.01 11:53 Uhr
 32
 

Wilderer töten Elefanten mit qualvoller Methode

Um nicht durch das Geräusch eines Schusses entdeckt zu werden haben sich indische Wilderer nun eine besonders abscheuliche Methode ausgedacht um Elefanten zu töten.

Sie füttern die Tiere mit einem Teig in dem Nägeln und Granatsplittern stecken. Die Elefanten sterben einen qualvollen Tod, weil ihre Verdauungsorgane durch die Splitter völlig zerschnitten werden.

Im Corbett-Nationalpark starben auf diese Weise bereits 3 Elefanten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HouseMouse
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Elefant, Methode, Wilderer
Quelle: www.hurra.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei Tote: Mann rast mit Auto absichtlich in Menschenmenge
"Twin-Peaks"-Star: Schauspieler Miguel Ferrer erliegt Krebsleiden
Nach Tod von "Lambada"-Sängerin: Verdächtiger in mysteriösem Fall festgenommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"You never eat as hot as it is cooked": Schäubles Englisch sorgt für Lacher
Drei Tote: Mann rast mit Auto absichtlich in Menschenmenge
ARD plant Einführung einer eigenen "Anti-Fake-News-Einheit"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?