21.01.01 11:40 Uhr
 48
 

Warum spielt das Internet bei der Spionage eine große Rolle?

Die Erklärung ist ganz einfach. Das Internet bietet alles. Man kann sich über das Internet alle Informationen holen die man braucht, und dann gegen eine Firma oder gegen eine Person verwenden.

Es fängt schon an, mit den Foren oder Chats, die es zu tausenden im Internet gibt, da holen Detektive sehr viele Infos her, aber die große Informationsquelle sind dann doch die Datenbanken, die jeden Schritt im Internet aufzeichnen und abspeichern.

Ein weiterer Vorteil des Internets
sind die Webcams. Durch diese Möglichkeit Personen zu beobachten, kann man die Bedeutung von Observierung ganz neu definieren. Webcams können an jeder Stelle und zu jeder Zeit, die Handlungen aufzeichnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cyberexxflixx
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Rolle, Spionage, Spion
Quelle: www.stimme.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neues Trojaner-Gesetz: Staat überwacht Messenger-Dienste
Staatstrojaner zur Überwachung bald erlaubt
Im Kampf gegen Klickfallen im Internet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?