21.01.01 11:40 Uhr
 67
 

Streit um die Übertragung der Fußball WM, noch nicht vom Tisch

Die Fußball - Weltmeisterschaft steht bei den Fußballfreunden hoch im Kurs und die Einschaltquoten für dieses Ereignis werden sicher wieder gigantisch. Genau deshalb ist ein Tauziehen um die Übertragungsrechte entstanden.

ARD und ZDF wollen die Rechte haben um sie allen Fernsehzuschauer anzubieten aber die Kirch - Gruppe ist an Abonnenten, die extra dafür bezahlen, interessiert und deshalb möchten sie die Rechte.

Man kann nun gespannt sein wie die Verhandlungen ausgehen, denn an einer schnellen Klärung sind alle interessiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ForrestG
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, Streit, Tisch, Übertragung
Quelle: www.digitv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nationalspieler Mats Hummels: "Fußball hat etwas von Religion"
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
Fußball: Spieler der dritten Liga verprügelt gleich mehrere Gegner auf Feld



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?