21.01.01 11:20 Uhr
 11
 

1000 Polizisten schützen FPÖ-Neujahrstreffen

In der Wiener Kurhalle Oberlaa hält die FPÖ heute ihr Neujahrstreffen ab - geschützt von rund 1000 Polizisten. Zwischenfälle, wie es sie bei frühen Wahlkampfveranstaltungen der Freiheitlichen gab, sollen diesmal ausgeschlossen werden.

Unter anderem wollen der Wiener FPÖ-Obmann Hilmar Kabas, die Vizekanzlerin Susanne Riess-Passer und Jörg Haider an dem Treffen unter dem Motto "Aufschwung für Österreich" teilnehmen.

Mehrere Gruppen haben Demonstrationen gegen die Veranstaltung angekündigt; daher riegelte die Polizei das Gelände ab. Besucher müssen es sich gefallen lassen, durchsucht zu werden. Allein der Verein "Linkswende" kündigte bis zu 1000 Demonstranten an.


WebReporter: Cuibono
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizist, FPÖ
Quelle: wien.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Millionärstochter rast bei Rot über Ampel und fährt fünf Menschen tot
Massiv verstümmelte Frauenleiche aus Neckar geborgen
USA: Neonazi-Anführer bei Uni-Rede niedergebuht - Rede wird abgebrochen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Playboy": Erstmals Transsexuelle Playmate des Monats
Ukraine: Millionärstochter rast bei Rot über Ampel und fährt fünf Menschen tot
Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?