21.01.01 07:12 Uhr
 23
 

Stress schwächt das Immunsystem

US-Wissenschaftler von der Universität Pittsburgh haben herausgefunden, das Stress das Immunsystem schwächt.

84 Testpersonen wurde eine geringe Menge des Hepatitis-B Virus gespritzt. Dann mußten sich die Personen einem neurologischen Test unterziehen. Es wurde festgestellt, daß nervöse und stimmungsschwankende Personen weniger Antikörper gebildet hatten.

Die Freiwilligen sollten auch eine freie Rede halten, die per Video aufgezeichnet wurde. Während der Rede konnte ebenfalls eine Schwächung des Immunsystems, ausgelöst durch den Streß, festgestellt werden.


WebReporter: pira2
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Stress, Immunsystem
Quelle: news.bbc.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher: Extreme Diät kann Typ 2 Diabetes wieder heilen
Probleme bei der Vollnarkose an Uniklinik Magdeburg: Patienten wachen zu früh auf
WHO-Prognose: Bis 2050 weltweit über 150 Millionen Menschen an Demenz erkrankt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?