21.01.01 15:19 Uhr
 41
 

Bond-Regisseur geht nicht in die Wüste, sondern in die Berge

Martin Campbell, wer kennt ihn nicht? Bekannt für spannungsvolle Filme, z.B. der James-Bond-Film "Goldeneye" aus dem Jahr 1995.

Was kann man noch von ihm erwarten? Er traut sich jetzt an einen Bergsteiger-Thriller. Der Film heißt "Vertical Limit" und spielt in den Kulissen des Monument Valley.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Günter Bilstein
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Regisseur, Berg, Wüste
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt
Kevin Hart explodiert im neuen "Jumanji 2"-Trailer dank Kuchen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000 €uro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?