21.01.01 15:19 Uhr
 41
 

Bond-Regisseur geht nicht in die Wüste, sondern in die Berge

Martin Campbell, wer kennt ihn nicht? Bekannt für spannungsvolle Filme, z.B. der James-Bond-Film "Goldeneye" aus dem Jahr 1995.

Was kann man noch von ihm erwarten? Er traut sich jetzt an einen Bergsteiger-Thriller. Der Film heißt "Vertical Limit" und spielt in den Kulissen des Monument Valley.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Günter Bilstein
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Regisseur, Berg, Wüste
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auch Tunesien verbannt "Wonder Woman" aus den Kinos
Massimo Sinató: ein Mann mit Mode-Mut
14-jährige Tochter von Til Schweiger empört mit freizügigen Instagram-Fotos



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wird die klassische Gastronomie abgeschafft?
Bad Kreuznach: Nächtliches Aufenthaltsverbot für Parks
Großbritannien: Streit um todkrankes Baby beigelegt - Eltern geben auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?