20.01.01 22:59 Uhr
 7
 

Osteoporose-Therapie: Einmal pro Woche reicht

Osteoporosepatienten genügt in Kürze bei einem Aminobisphosphonat die einmal wöchentliche Einnahme.


Alendronat sei eines der einzigen Osteoporose-Medikamente, für das eine Reduktion der Frakturrate nicht nur an der Wirbelsäule, sondern auch an der Hüfte gezeigt wurde.

Ab 2002 ist auch in Deutschland die Einnahme von Alendronat möglich


WebReporter: BurnDaddy
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Woche, Therapie
Quelle: www.medical-tribune.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting
Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern
Berlin: Schwulenpopaganda für Kitas wird nachgedruckt!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?