20.01.01 22:50 Uhr
 24
 

Seltsame Koalition fordert mehr Umweltschutz bei Autos

Ein seltsame Koalition hat sich gebildet, um mehr Umweltschutz bei Autos einzufordern. Man will sogar den Sprung über den Teich wagen und in den USA für die Idee werben.

Zu der Gruppe gehören die Deutsche Umwelthilfe (DUH), das Umweltbundesamt (UBA), der Verkehrsclub Deutschland (VCD) und der ADAC. Die Politik, die Auto-Industrie und die Fahrer sollen den Klimaschutz ernstnehmen und sofort damit anfangen.

So fordert man, bei Neuwagen Leichtlaufreifen und Leichtlauföle einzusetzen, weil damit die Kohlendioxid-Emissionen um 5 % verringert werden könnten. Ebenso sollen Verbrauchsanzeigen in alle Wagen und ökologisches Fahrertraining den Verbrauch senken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Koalition, Umwelt, Umweltschutz
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umweltbundesamt: Stickoxid-Belastung durch Dieselautos viel höher als angenommen
Prognosen warnen: Herber Wertverlust bei Diesel-Pkw
China kopiert die G-Klasse



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Masters of the Universe": Neuer "He-Man"-Film kommt 2019 in die Kinos
Dieses pechschwarze Eis ist nicht nur was für Teufelsanbeter
Kriminalitätsbericht: Verbrechen werden meistens von Männern begangen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?