20.01.01 22:50 Uhr
 24
 

Seltsame Koalition fordert mehr Umweltschutz bei Autos

Ein seltsame Koalition hat sich gebildet, um mehr Umweltschutz bei Autos einzufordern. Man will sogar den Sprung über den Teich wagen und in den USA für die Idee werben.

Zu der Gruppe gehören die Deutsche Umwelthilfe (DUH), das Umweltbundesamt (UBA), der Verkehrsclub Deutschland (VCD) und der ADAC. Die Politik, die Auto-Industrie und die Fahrer sollen den Klimaschutz ernstnehmen und sofort damit anfangen.

So fordert man, bei Neuwagen Leichtlaufreifen und Leichtlauföle einzusetzen, weil damit die Kohlendioxid-Emissionen um 5 % verringert werden könnten. Ebenso sollen Verbrauchsanzeigen in alle Wagen und ökologisches Fahrertraining den Verbrauch senken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Koalition, Umwelt, Umweltschutz
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?