20.01.01 20:38 Uhr
 6.813
 

TV-Sender erhält Sendeverbot wegen Ausstrahlung eines Erotikfilms

Eine Ausstrahlung von einem Erotikfilm nach Mitternacht bescherte dem türkischen Fernsehsender Teleon ein deftige Strafe. Wie die Aufsichtsbehörde für Radio und Fernsehen entschied, darf der Sender eine Woche lang nicht mehr sein Programm senden.

Nach Aussagen dieser Behörde (RTÜK) soll der Erotikfilm höchst unmoralische Szenen enthalten haben. Teleon ist nicht der einzige Sender, der ein Sendeverbot erhielt. Noch drei weitere TV-Sender und zwei Radiosender dürfen ein paar Tage nicht senden.

Ganz besonders schlimm traf es einen Radiosender, dessen Sitz im südostanatolischen Batman liegt. Vor kurzem war bei dem Sender nämlich ein kurdisches Lied zu hören, was für ein Sendeverbot von neunzig Tagen bei diesem Radiosender sorgte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mischa1
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Erotik, Sender, Ausstrahlung
Quelle: www.chartradio.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Einige Showrunner verbieten Vergewaltigungsszenen in Serien
Facebook sperrt "Titanic"-Chefredakteur wegen Kritikbild zu "Bild"-Zeitung
Michelle Obama hat während der diesjährigen US-Wahl geschlafen



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?