20.01.01 19:17 Uhr
 17
 

Besteht Gefahr für die Menschenrechte in Russland?

Der russische Menschenrechtler Sergej Kowaljow sieht eine Gefahr für die Menschenrechte in Russland, da die Behörden unter Putin "gegenüber liberalen, demokratischen Werten feindlich" eingestellt seien.

Kowaljow sei sehr besorgt über das Vorgehen der Russen in Tschetschenien, so daß er eine deutliche Warnung aussprach. Man solle nicht in ein "totalitäres Verhaltensmuster" abgleiten.


WebReporter: hotchili
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, Mensch, Gefahr, Menschenrecht
Quelle: www.hurra.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CSU-Parteitag: Doppelspitze mit Seehofer und Söder gewählt
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"
SPD-Spitze spricht sich einstimmig für Sondierungsgespräche mit Union aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt
US-Regierung verbietet Seuchenbehörde Wörter wie "wissenschaftliche Grundlage"
Bericht: Abrissbirne macht in Superzeitlupe Autos platt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?