20.01.01 18:09 Uhr
 84
 

Im nahen Osten herrscht Cyberkrieg - Hacker sind auf beiden Seiten!

Der Konflikt zwischen Palästinensern und Israelis wird nicht nur auf dem Schlachtfeld ausgetragen, sondern vielmehr auch im Internet durch Cyberkrieg...

Im Oktober letzten Jahres attackierten die Israelis einen Server der Hisbollah, der Gegenangriff lies nicht lange aus sich warten und so legten die Hacker israelische Regierungsseiten lahm
(SN berichtete)...

Insgesamt hackten die Pro-Israelis 40 Cyber-Ziele(Landwirtschaftministerium etc.)
Auf der gegnerischen Seite standen dabei Ziele wie das Außenministerium oder die Börse von Tel Aviv im Vordergrund!


WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Hacker, Seite, Osten, Cyber
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft
Recklinghausen: Großbrand auf Schrottplatz - 1.000 Autowracks in Flammen
CSU-Parteitag: Doppelspitze mit Seehofer und Söder gewählt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?