20.01.01 18:09 Uhr
 84
 

Im nahen Osten herrscht Cyberkrieg - Hacker sind auf beiden Seiten!

Der Konflikt zwischen Palästinensern und Israelis wird nicht nur auf dem Schlachtfeld ausgetragen, sondern vielmehr auch im Internet durch Cyberkrieg...

Im Oktober letzten Jahres attackierten die Israelis einen Server der Hisbollah, der Gegenangriff lies nicht lange aus sich warten und so legten die Hacker israelische Regierungsseiten lahm
(SN berichtete)...

Insgesamt hackten die Pro-Israelis 40 Cyber-Ziele(Landwirtschaftministerium etc.)
Auf der gegnerischen Seite standen dabei Ziele wie das Außenministerium oder die Börse von Tel Aviv im Vordergrund!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Hacker, Seite, Osten, Cyber
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen
Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?