20.01.01 18:03 Uhr
 12
 

Hunderte Leute strömen zu einem Haus: "Bilder Jesu's darin erschienen"

In Indonesien stellen sich schon Tage lang Angehörige verschiedener Glaubensgemeinschaften vor einem Haus an, um einen Blick auf die angeblichen "Jesus-Erscheinungen" auf den Hausmauern zu werfen.
Darauf soll ein weißbärtiger Jesus zu sehen sein.

Manche meinen, diese Bilder wurden erfunden, um von den politischen Krisen des Landes abzulenken.
Gläubige meinen, dass jetzt endlich Jesus gekommen ist um die Menschen zu retten.

Ein Mann sagte, nachdem er sich die Bilder angesehen hatte:"Vorher wollte ich es nicht glauben, aber jetzt denke ich, es ist das Gesicht Jesus."
Wegen dem enormen Andrang, wird das Haus jetzt von einem Polizeibeamten bewacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nosegrap77
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Bild, Haus, Leute
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Haus von Inzesttäter Josef Fritzl verkauft
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sahra Wagenknecht gibt Russia Today Interview und kritisiert Angela Merkel
Österreich: Haus von Inzesttäter Josef Fritzl verkauft
Forschung: Sicherheitsdaten lassen sich erraten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?