20.01.01 16:24 Uhr
 95
 

Wieso ließ ein Minister sich mit 94 Kilo Butter aufwiegen?

94 Kilo brachte er auf die Waage. Dr. Sklenar, Thüringens Minister für Landwirtschaft, machte bei dieser Aktion mit, weil er die Franziskaner-Mönche unterstützen wollte.

Der Clou an der Sache war, das die mit dem Gewicht des Ministers aufgewogene Butter an die Armen der Armen in Form von Essen verteilt wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Burg4444
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Minister, Kilo, Butter
Quelle: recherche.newsaktuell.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
Hamburg: Mann will Schlüssel aus Gully fischen und bleibt kopfüber stecken
Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?