20.01.01 16:24 Uhr
 95
 

Wieso ließ ein Minister sich mit 94 Kilo Butter aufwiegen?

94 Kilo brachte er auf die Waage. Dr. Sklenar, Thüringens Minister für Landwirtschaft, machte bei dieser Aktion mit, weil er die Franziskaner-Mönche unterstützen wollte.

Der Clou an der Sache war, das die mit dem Gewicht des Ministers aufgewogene Butter an die Armen der Armen in Form von Essen verteilt wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Burg4444
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Minister, Kilo, Butter
Quelle: recherche.newsaktuell.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jesus war ein halb Asiate halb Afrikaner
Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?