20.01.01 15:57 Uhr
 23
 

Deutsche Fahrerin kann Paris-Dakar gewinnen. Wie es funktioniert.

Zwar sind Jutta Kleinschmidt und Andreas Schulz in der Gesamtwertung "nur" auf Platz 2. Aber dennoch könnten sie die Rally Paris-Dakar gewinnen. Sowohl sportlich wie auch sport-politisch.

Sportlich können sie die fast 42 Minuten Rückstand am Sonntag bei der letzten Etappe auf das führende Duo wettmachen.

Sport-politisch muß noch abgewartet werden, weil das führende Duo Schlesser/Magné angeblich zu Beginn der vorletzten Etappe einen Mitkonkurrenten von der Strecke geschossen hat und man abwarten muß ob das keine Konsequenzen nach sich zieht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Burg4444
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsch, Paris, Fahrer
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/2. Bundesliga: Darmstadt gewinnt gegen den FC St. Pauli
Fußball: Werder Bremen und Trikotsponsor Wiesenhof verlängern den Vertrag
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Innenministerium: Keine Beweise, dass Flüchtlinge in Heimatländern Urlaub machen
Forscher finden nach 72 Jahren Wrack der "USS Indianapolis"
Barcelona: Eva Högl (SPD) hat es in die internationale Presse geschafft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?