20.01.01 15:51 Uhr
 27
 

Weltpremiere: Amerikanische Indycarserie und F1 auf selber Rennstrecke

Das gabs noch nie: F1 und Indycar auf der gleichen Strecke. Doch nun wird es Wirklichkeit. Die Indyserie hat einen Vertrag mit der kanadischen Rennstrecke von Montreal bis 2006 unterzeichnet.

Im Jahr 2002 im August soll es so weit sein, dann werden sie erstmals auf dem Circuit Gilles Villeneuve fahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dorisedimarco
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Amerika, Weltpremiere, Rennstrecke
Quelle: www.f1-plus.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Gigantische schwarze Rauchwolke bei Spiel zwischen PSV und Ajax
Tennis: Serena Williams hat schwanger die Australian Open gewonnen
Tennis: Fed-Cup-Team bleibt in Weltgruppe - Görges verhindert Abstieg



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Betrüger-Pärchen manipuliert Geldautomaten mit Klebestreifen
Im neuen Buch von Gerhard Polt geht es um kreative Beleidigungen
Focus Gangster-Report: Libanesische Clans schlimmer als die Mafia


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?