20.01.01 15:26 Uhr
 7
 

Auch dieses Land hat wieder viele Kältetote zu beklagen

63 Menschen, zum großen Teil Menschen ohne festes Dach über dem Kopf, sind in Polen in der kalten Jahreszeit ein Opfer der eisigen Temperaturen geworden, so die Polizei.





Viele von ihnen haben alkoholisiert im Freien zu nächtigen versucht.

Schon in den Jahren zuvor forderten die kalten Wintern enormen Tribut an Menschenleben. Im letzten Winter waren es 154 Tote und davor sogar 225 , die erfroren sind.


WebReporter: [email protected]
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Land, Kälte
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station
Ex-"DSDS"-Kandidatin von Gericht: Sie soll Polizistin geschlagen haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?