20.01.01 14:48 Uhr
 80
 

Outlook-Besitzer Vorsicht - Der mächtige Wurm treibt wieder Unwesen!

Diesmal versteckt sich dieser böse Wurm (Melissa ähnlich) in einem Mac-Dokument, überträgt sich aber ohne Probleme auch auf den PC. Der Wurm verbreitet sich über E-Mail des Microsoft E-Mail Clients "Outlook"...

Ende März wurde die erste Version des Melissa Wurmes(Makro-Virus) entdeckt und nun ist eine neue Variante im Umlauf. Da der Wurm in einem Macintosh Dokument zu finden ist, erkennen viele Viren-Scanner den Wurm nicht!

Außerdem verschickt sich der Wurm selbstständig an 50 Leute im Adressbuch, wie auch schon die frühere Version!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Vorsicht, Besitzer, Besitz, Wurm, Unwesen
Quelle: futurezone.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Alexa Skill für Netatmo Wetterstation
Samsung wird das Galaxy S8 nicht auf der MWC 2017 Präsentieren
Die Nintendo Switch ist ein ganz schön teures Vergnügen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?