20.01.01 14:41 Uhr
 11
 

Ukraine gibt Bach-Nachlass zurück

Der Ukrainische Präsident Leonid Kutschma gab gestern ein Manuskriptblatt an Bundeskanzler Gerhard Schröder.

Das Manuskriptblatt ist eins von ca.5000 Seiten des Bach-Nachlasses(Sohn Carl Philipp Emanuel Bach (1714–1788).

Das Manuskriptblatt ist eine Kantate von Johann Sebastian Bach. Die ebenfalls im Notenarchiv vorhanden sind. Kutschma wollte schon früher, daß der Nachlass wieder nach Berlin kommt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nachtschwester
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ukraine, Bach, Nachlass
Quelle: www.nwz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus in Rede: "Macht ist wie Gin auf leeren Magen zu trinken"
Uderzo, der Zeichner von Asterix und Obelix wird 90 Jahre
Die interessantesten Romane der diesjährigen Leipziger Buchmesse



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps erste 100 Amtstage bei "Simpsons": Sprecher erhängt sich
Dortmund: Partei "Die Rechte" mit Slogan "Wir hängen nicht nur Plakate"
Bundeswehrsoldat festgenommen: Plante er als Asylbewerber registriert Anschlag?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?