20.01.01 13:22 Uhr
 21
 

Neuseeland: Pastor nach Exorzismus des Totschlags angeklagt

Nachdem am 9. Dezember vergangenen Jahres eine als Joanna bekannte Frau während einer Teufelsaustreibung starb, wurde der 37-jährige Pastor Yong Lee nun im neuseeländischen Auckland des Totschlags angeklagt.

Der koreanische Geistliche brachte am gestrigen Donnerstag nichts zu seiner Verteidigung vor. Er erschien in Begleitung von vier uniform gekleideten Männern, die Pfeifen um den Hals trugen, vor Gericht.

Die getötete Frau war erst sechs Tage später von der Polizei gefunden worden. Lees Anwalt verlangte für die kommenden Anhörungen einen Dolmetscher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Cuibono
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Neuseeland, Totschlag, Pastor
Quelle: www.nzherald.co.nz

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rotterdam: Fahrer von angeblichem Terrorauto mit Gasflaschen war betrunken
Südafrika: Kannibale stellt sich der Polizei und sagt, "er habe es satt"
Spanien: Nach Attentaten wird "Welle der Islamfeindlichkeit" registriert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Viagogo verkauft für erfundenen Carolin-Kebekus-Auftritt Tickets für 352 Euro
Esel "Klaus und Claus" sollen an der Nordseeküste vor Wölfen warnen
Rotterdam: Fahrer von angeblichem Terrorauto mit Gasflaschen war betrunken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?