20.01.01 11:55 Uhr
 5
 

Hitze und Agassi eliminieren Prinosil

Bei Temperaturen bis 50 Grad meldete sich der Sommer in Melbourne zurück.
Die Tennis-Porfis Andre Agassi und David Prinosil schmorten bei den Temperaturen auf dem Platz.

Nach einem wirklich guten Start von Agassi kapitulierte der 27 jährige, der mit der Hitze absolut nicht klar gekommen ist.
"Ich habe noch nie ein Match aufgegeben","Aber wenn der Hitzschlag kommt, hilft gar nichts mehr.", so Prinosil.

Nach dem Match erkundete sich Agassi auch gleich, ob auch alles in Ordnung sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LtdDan
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Hitze, Agassi
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettel will bei Ferrari bleiben
Fußball: Joachim Löw wechselte im letzten Spiel zum ersten Mal niemanden aus
Im fünften Monat schwangere US-Läuferin legt 800-Meter-Lauf hin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saudi-Arabien: Terroranschlag in Mekka verhindert
Schlagersängerin Anna-Maria Zimmermann erwartet ein Baby
Formel 1: Sebastian Vettel will bei Ferrari bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?