20.01.01 11:55 Uhr
 5
 

Hitze und Agassi eliminieren Prinosil

Bei Temperaturen bis 50 Grad meldete sich der Sommer in Melbourne zurück.
Die Tennis-Porfis Andre Agassi und David Prinosil schmorten bei den Temperaturen auf dem Platz.

Nach einem wirklich guten Start von Agassi kapitulierte der 27 jährige, der mit der Hitze absolut nicht klar gekommen ist.
"Ich habe noch nie ein Match aufgegeben","Aber wenn der Hitzschlag kommt, hilft gar nichts mehr.", so Prinosil.

Nach dem Match erkundete sich Agassi auch gleich, ob auch alles in Ordnung sei.


WebReporter: LtdDan
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Hitze, Agassi
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?