20.01.01 11:45 Uhr
 9
 

Zuschuss für Internetzugang in Schottland

Die Regierung von Schottland will 3.1 Millionen Pfund für einen Internetzugang für jedermann ausgeben.

Mit diesem Geld sollen Internetcafés unter anderem in Glasgow eröffnet werden.
Mit "Wir können niemanden ohne Internetzugang stehenlassen, jeder sollte davon profitieren." begründete die Regierung die Aufwendung dieser Summe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: andyvelte
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Schottland, Zuschuss
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twitter-Chef Jack Dorsey findet Donald Trumps Tweets "kompliziert"
Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erste Frauenvereinigung im Vatikan gegründet
Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?