20.01.01 09:29 Uhr
 211
 

Opel weist Verkaufsgerüchte zurück

Die WELT hatte am Freitag das Gerücht weitergegeben, daß GM sich von Opel trennen könnte oder getrennt an die Börse bringt. Es war unter den Mitarbeiter der deutschen Werke darüber gemunkelt worden.

Sogar der Chef von GM Europe, Michael Burns selbst und höchstpersönlich, weist das Gerücht zurück und erklärt es als "ohne jede Substanz". Opel ist vielmehr das "Zentrum der Europa-Aktivitäten" von General Motors.


WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Verkauf, Opel
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tesla: Hat der Elektro-Autohersteller noch eine Zukunft?
Zwangs-Rückruf bei Audi: Sind Sie betroffen?
Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Posse in Brandenburg: AfD-Politiker konvertiert zum Islam
Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?