20.01.01 09:01 Uhr
 46
 

LVA-Mitarbeiter erleichtern Rentenkasse um 90.000 Mark

Zwei Mitarbeiter der "LVA" (Landesversicherungsanstalt) bereicherten sich um 90.000 Mark aus der Rentenkasse.

Die beiden Mitarbeiter (sie 40 Jahre, er 38 Jahre) legten im Computersystem vier Namen an über die sie kassierten.

Die vier erfundenen Spanier bekamen jeden Monat eine fette Rente, insgesamt kam das "Duo" bis zu einer Summe von 90.000 Mark.

Durch ein gut ausgearbeitet Sicherheitssystem, kam die "LVA" den beiden Mitarbeitern schnell auf die Schliche.

Das "Duo" wurde sofort entlassen und angezeigt. Die "LVA" versucht jetzt mit Hilfe der Polizei, die Gelder zu finden.

Genaue Auskünfte über das Sicherheitssystem will die "LVA" nicht geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: darkman2021
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mitarbeiter, Rente, Rentenkasse
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?