20.01.01 08:32 Uhr
 9
 

US-Filtergesetz zulässig oder nicht?

In den USA sind Schulen und öffentliche Bibliotheken verpflichtet, den Internet-Zugang zu filtern, wenn sie öffentliche Gelder erhalten haben. Damit sollen Jugendliche von jugendgefährdenden Seiten ferngehalten werden.

Kritiker wollen jetzt vor Gericht ziehen, und prüfen lassen, ob das zulässig ist. Ihrer Meinung nach verstößt dieses Gesetz gegen die Meinungsfreiheit.

Die entsprechende zur Filterung genutzte Software darf selbstverständlich abgeschaltet werden, wenn "Erwachsene" am Monitor sitzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cosasoft
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, Filter
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star Wars Battlefront 2 - Größer und besser
Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?