20.01.01 08:26 Uhr
 2.859
 

Es kommt faustdick für Boris - Muss er 233 Millionen für Anna zahlen?

Wie die Express berichtet, muss Boris Becker bereits 7500 DM monatlich an das Model Angela Ermakowa bezahlen, jetzt fordert Boris Becker einen DNA-Test, um
(Sn berichtete) den Vorwürfen gegen ihn ein Ende zu machen...

Ab dem 5.Februar beginnt im Londoner Gericht der Streit um die Vaterschaft und um das Vermögen von Boris Becker.

Sollte Boris wirklich der Vater sein, hätte die kleine "Anna" Erbansprüche das heißt es würde eine Menge Geld kosten!

Im schlimmsten Fall würde der ehemalige Tennis-Star bei seinem Vermögen ca. ein Drittel verlieren. In Zahlen heißt das im besten Fall 66 bis zu mörderischen 233 Millioen und das ist selbst für Boris eine Menge Geld!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Million
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Einige Showrunner verbieten Vergewaltigungsszenen in Serien
Facebook sperrt "Titanic"-Chefredakteur wegen Kritikbild zu "Bild"-Zeitung
Michelle Obama hat während der diesjährigen US-Wahl geschlafen