20.01.01 07:52 Uhr
 100
 

Mitglieder reden Klartext - Das schlechte Gewissen wegen Napster&Co!

Filesharing-Communities wie Napster, Gnutella, oder FreeNet stehen zur Zeit hart in der Diskussion. Jetzt äußern sich zum ersten mal Mitglieder zum Tausch der Dateien und zeigen, dass das Unrechtsbewusstsein da ist und stetig wächst...

3 von 4 Teilnehmern ist es klar, dass der Tausch von Mp3-Dateien mit dem Urheberrecht nicht ganz übereinstimmt, fast jeder 3te ist sich auch sicher damit das Copyright zu verletzen, aber das saugen geht trotzdem weiter...

Außerdem meinten nur 14% der Mitglieder das sie völlig rechtens handeln!

Genaueres in der Quelle!


WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Mitglied, Klartext, Gewissen
Quelle: futurezone.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Tesla ist Schuld an weltweitem Batterie-Engpass
Ex-Facebook-Manager: "Meine Kinder dürfen den Scheiß nicht nutzen"
Tinder sperrt angeblich Accounts von Transgender-Usern



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Wort des Jahres ist "Feminismus"
Papst Franziskus warnt Gläubige davor, mit dem Teufel zu sprechen
Großbritannien: Student in T-Shirt erfriert auf Heimweg aus Nachtclub


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?