19.01.01 23:58 Uhr
 494
 

Keine Formel 1 mehr bei Premiere - Kirch droht das aus !

Soll es das wirklich gewesen sein? Kirch soll bei EM.TV und der Formel 1 ausgebootet werden. Mehrere Autokonzerne, darunter auch BMW und DaimlerChrysler haben Interesse, sowie eine Investmentbank. Diese wollen sich die Formel1 untereinander aufteilen.

Dabei hatte Kirch sich doch was anderes ausgerechnet, mit der Übernahme von EM.TV, die 49 Prozent an der SLEC besitzt. Die SLEC besitzt die gesamten Übertragungsrechte für die Formel 1, die anderen 51 Prozent besitzt derzeit noch Bernie Ecclestone.

Kirch wollte Übernahme von EM.TV bei der Formel 1 groß mitreden, aber EM.TV will sich ganz aus der Formel 1 zurückziehen, wegen akuter Finanznot. Bisher ist aber von BMW und Daimler keine Stellungnahme zur Übernahme zu bekommen. Warten wir es ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Günter Bilstein
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Formel 1, Formel, Premier, Premiere
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?