19.01.01 22:09 Uhr
 59
 

Neue Erkenntnisse über Epilepsie

Nach ersten Untersuchungen glauben Wissenschaftler, Epilepsie-Anfälle in Zukunft vorhersagen zu können.

Bei 23 Epileptikern wurden die Gehirnströme überwacht und festgestellt, daß durchschnittlich sieben Minuten vor einem Anfall bestimmte Ströme auftreten.

Falls sich die ersten Ergebnisse bestätigen, würde die Lebensqualität der Patienten drastisch erhöht, die Verletzungsgefahr verringert und das Gefühl der Hilflosigkeit der Epileptiker reduziert werden können, so die Wissenschaftler.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pira2
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Erkenntnis, Epilepsie
Quelle: news.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
Gin Tonic soll vor Mückenstichen schützen
Hoffnung für Krebspatienten: Methadon kann Tumorwachstum stoppen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?